Porsche

Was studiert hier Porsche wohl?

Erst machen sie unmögliche Nachfolger Modelle für ihre Legende,
die sich immer irgendwie unmöglich an die Legende 911 anlehnten und
dennoch kaum das Wasser reichen konnten und nun kommt was „ganz Neues“.
Der 911 mit Runden Formen und sie nennen ihn Cayman.
Ich habe erst Gayman gelesen und dachte, dass passt doch zum rundlichen 911.
Dann nochmals gelesen und mir an den Kopf gefasst. Auweia, nicht doch.
Wieso wieder einen 911 und warum einen anderen Name,
der noch peinlicher als die 911 Designkopie ist.

So sieht es also aus, wenn man krampfhaft versucht eine neue Legende
zu erschaffen und dies ohne frische Idee versucht. Es kommt mir echt vor
als ob die Designer Angst haben von der Legende weit abzuweichen.
Die mittlerweile Muttergesellschaft hat erfolgreich vorgemacht,
wie aus einem VW Käfer ein VW Golf wurde
und wie beide für sich zu Legenden herangewachsen sind.
Klar der Käfer Nachfolger wird wohl weniger eine Legende,
aber zufrieden sind wir sehr. Bei AMAG nebenan sehen wir, viele Golfs und EOS
und anderen Modelle anstehen für die Dialogannahme, also Werkstatt, gut
dies kann durchaus dank der grossen Verkaufszahlen sich auffälliger auswirken,
dennoch wo Masse ist, ist selten Klasse. Nespresso reiht sich hier in die Reihe ein,
Apple hat genauso sehr auffällig bei der Qualität abgegeben, nach den ersten
iPhones. Nun ist Apple schon soweit, dass sie nicht mal Innovativ sind, noch
Qualität bei Hard und Software liefern können.
Wenn ich an Apple Music denke, suche ich die Innovation vergebens.
Wer kennt noch Ping von Apple? Ah siehst, die frischeste Erfindung ist es nicht,
sie reiht sich sogar nach Youtube, MySpace, Sound Cloud und Spotify ein und
mit meiner Zusammenstellung kommen nicht mal die „Fachleute“ klar um mir
sinnvolle Vorschläge zu machen. Ich entscheide nicht nach Stilrichtung, noch nach
Interpret, sondern nach Melodie Elemente oder Accorde, aber bestimmt
halte ich mich dabei nicht an Stilrichtungen. Wenn Beethoven nun mal meine
Accords trifft, dann höre ich es, genauso wie ich Gun’s and Roses höre.
Oder findet jemand die Apple Watch sei sinnvoll oder gar spannend?
Die Masse zeigt hier ganz klar, dass die Klasse leidet darunter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*