Lebensmittelerzeugnis

Wo bei Lebensmittel fertig drauf steht, wirst auch fertig gemacht.

Ich habe uns mal wieder etwas so richtig fertiges geholt.
Steht doch tatsächlich auf der Verpackung

Pizza mit Trutenfleischerzeugnis

Dieser Teil mit Erzeugnis bringt mich schon alleine zum Schmunzeln. Gekoppelt mit Trutenfleisch, habe ich ein Farbfoto im Kopf. Ich sage nur Thanksgiving und nicht die Trutensandwiches danach, sondern was geschieht mit den Millionen von abgenagten Knochen?

Kommt dazu dieses Erzeugnis aus Trutenfleisch stammt aus Deutschland und Brasilien. Dies alleine ist ja noch erträglich. Okay Brasilien weit weg, man kann sich vorstellen, dass dort auch Truthähne gezüchtet werden, wieso sonst werden die Regenwälder abgeholzt. Nun gut, aber wieso reicht Deutschland alleine nicht aus?

Was mich wieder auf die Millionen Knochen, die ja mal ein Bestandteil vom Truthahn gewesen sind, zurück bringt. Also gehen wir mal davon aus, dass die Amerikaner ihren Abfall nach Brasilien verfrachten. Wie sie ja auch das PET direkt ins Meer zu ihrer Deponie schippern und die U-Bahnen als künstliche Korallenplätze ins Meer versenken, also wieso nicht Abfälle nach Brasilien verfrachten. Computer werden ja auch nach Gebrauch nach Indien geschippert und die Schiffe sind ja eh schon beim orangenen Strand angesiedelt und warten auf die Verwertung. Nun gut.

Gehen wir weiter davon aus, dass die Millionen Knochen auch noch etwas Fleisch daran haben, in den meisten Fällen vielleicht sogar viel Fleisch. Nun wird das gekocht und gekocht und reduziert und weiter gekocht und gesiebt abgeschüttet und weiter reduziert bis zu einer Emulsion. Diese wird vielleicht noch etwas mit Streuwürze (mit Reis, Mais, Hefe) ergänzt. Evtl. hat es beim kochen sogar noch jodiertes Kochsalz abbekommen. Aber gut, geht ja jetzt darum, dass diese Emulsion nach Deutschland kommt und zusammen mit der deutschen Vorprodukten aus Glucose, Stabilisatoren, Kartoffelstärke, etwas Wasser und Mononatriumglutamat zu etwas geformt wird, dass wie gehacktes Trutenfleisch aussieht. Dazu aus der Umgebung einige Pilze etwas Pepperoni und Analogkäse den man als Mozzarella verkauft und fertig sind die Beilagen für die Pizza. Dann noch ein Fluffyteig und voilà die Pizza mit Trutenfleischerzeugnis ist fertig.

Das Ganze geht ja alles noch, kennen wir ja schon und wissen es alle, aber jetzt der Lacher. Vor allem wenn man Brasilien wieder einbezieht.

Kann Fisch enthalten

Ja, wie jetzt, was zum Henker habt ihr mit den Truthahn Knochen gemacht die aus Brasilien geschippert wurden? Sind die im Netz hinter dem Schiff hergezogen worden?

Klar weiss ich, dass die Produktionsstrasse nicht nur diesen einen Pizzabelag verarbeitet, aber dennoch ein lustiges Bild, wenn man die Packung so liest.
Gut ich kombiniere meistens noch die alleinstehenden Fernsehberichte von Galileo, Welt der Wunder, National Geographic und wie sie alle heissen zusammen mit den Nachrichten aus dem Radio und Internet zusammen.

Alle Dinge allein stehend, sind ja okay und manchmal sogar schlimm, aber wenn man die Ursprünge zurück verfolgt und dann nochmals anfängt von dort aus die Schnipsel zusammen zu fügen und die Querverbindungen von der Quelle aus gleich macht, auweia was für ein Bild, manche könnten schon fast behaupten ich wäre ein Verschwörungstheoretiker, aber he ich habe die gleichen Informationen wie alle anderen auch, sie liegen offen da, ver-, be- und sonst schwören muss ich da nichts, es sei den jemand müsste was verheimlichen, dann lebe ich natürlich gefährdet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*