Blubbern und blobbern

  
Nach dem Jahresanfang Stress haben wir einen Moment Ruhe gesucht und auf der Insel Reichenau gefunden. 

Leider war es draussen so kalt und das ZEN Teehaus mit leckerem Choco-Kuchen lockte so stark, dass wir auf halber Strecke die kurze Kurve zurück an die Wärme nahmen. So schafften wir keinen See zu sehen und keine Bilder zu knipsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*